Salta al contenuto principale
Inglese
Tedesco

Traduzione in corso passo 14

Passo 14
The Huawei Mate 9 earns a 5 out of 10 on our repairability scale (10 is the easiest to repair):
Final Thoughts
  • The Huawei Mate 9 earns a 5 out of 10 on our repairability scale (10 is the easiest to repair):

  • Most of the components—like both camera units, the loudspeaker, and the USB board—can be replaced. Even the proximity sensor and the NFC antenna are modular.

  • Despite the annoying hexalobe screws, the Mate 9 comes with only a few standard Phillips screws on the inside.

  • The battery is trapped behind some flex cables and is glued tightly into place, but still can be swapped out when its power starts to fade away.

  • Although we are happy to find a headphone jack, it is soldered to the board and calls for special soldering skills if it should fail.

  • Replacing a broken display, one of the most common repairs, will be one of the most difficult ones on this phablet.

Das Huawei Mate 9 verdient auf der Reparierbarkeitsskala 5 von 10 Punkten (10 ist am einfachsten zu reparieren):

Die meisten Bauteile — zum Beispiel beide Kameras, der Lautsprecher und das USB Board können ausgetauscht werden. Selbst der Näherungssensor und die NFC Antenne sind modular.

Abgesehen von den lästigen Hexalobe Schrauben sind im Mate 9 nur ein paar wenige Kreuzschlitzschrauben verbaut.

Die Batterie ist hinter Flackbandkabeln eingeschlossen und fest verklebt. Sie kann jedoch ausgetauscht werden, sollte sich ihre Leistung irgendwann einmal verringern.

Obwohl wir froh darüber sind, einen Kopfhöreranschluss vorzufinden, ist dieser fest mit einer Platine verlötet und benötigt beim Ausbau in jedem Fall gute Lötkenntnisse.

Das Display auszutauschen — eine der gängigsten Reparaturen — wird bei diesem Phablet eine der schwersten sein.

I tuoi contributi sono usati su licenza in base alla licenza open source Creative Commons.