Salta al contenuto principale

Introduzione

Wenn sich die Mangel nach Entlasten des Fußschalters weiter dreht, ist in der Regel nur die Feder im Fußschalter gebrochen. Diese kann einfach ersetzt werden. Die unterschiedlichen Baujahre haben verschiedene Konzepte, diese Anleitung ist für beide Versionen geeignet, nutzt eine Standard-Spiralfeder und keine Original Bauteile.

  1. Wenn sich die Mangel bei Betätigen des Fußschalters dreht und die Heizplatte an die Rolle drückt, nach Loslassen des Schalters jedoch nicht wieder zurückfährt, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit nur die Rückstellfeder der Fußplatte gebrochen. Die Heizplatte sollte zurückfahren, wenn die Fußplatte manuell hinten heruntergedrückt wird.
    • Wenn sich die Mangel bei Betätigen des Fußschalters dreht und die Heizplatte an die Rolle drückt, nach Loslassen des Schalters jedoch nicht wieder zurückfährt, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit nur die Rückstellfeder der Fußplatte gebrochen. Die Heizplatte sollte zurückfahren, wenn die Fußplatte manuell hinten heruntergedrückt wird.

    • Ist das nicht der Fall, liegt ein anderer Defekt vor.

  2. Schrauben der Aluminium-Fußplatte entfernen (Torx-Schlüssel)
    • Schrauben der Aluminium-Fußplatte entfernen (Torx-Schlüssel)

    • Schrauben der Feder entfernen (diese ist nicht bei allen Baujahren der Mangel vorhanden, es gibt unterschiedliche Konzepte)

    • Das Bild zeigt die Mangel nach Reparatur.

  3. Loch Durchmesser 4,5mm bohren, mittig in Platte des Stahl-Fußes zwischen den Füßen, ca. 30mm Abstand zur vorderen Kante. Loch entgraten, ggf. Rostschutz auftragen
    • Loch Durchmesser 4,5mm bohren, mittig in Platte des Stahl-Fußes zwischen den Füßen, ca. 30mm Abstand zur vorderen Kante.

    • Loch entgraten, ggf. Rostschutz auftragen

    • Auf der Oberseite der Stahl-Fußplatte die Feder mittels Unterlegscheibe, Schraube und Mutter befestigen.

  4. Zum Montieren der Aluminium-Fußplatte in umgekehrter Reihenfolge vorgehen.
    • Zum Montieren der Aluminium-Fußplatte in umgekehrter Reihenfolge vorgehen.

    • Zum Positionieren der beiden Kunststoff-Halter kann man mit dem Finger durch die großen Löcher des Stahl-Fußes greifen. Schrauben zuerst nur leicht anziehen, so dass sch die Kunststoff-Halter noch leicht bewegen können.

    • Bevor sie dann endgültig festgezogen werden, muss die Aluminium-Fußplatte mit ihrer vorderen Rundung um die Platte des Stahl-Fußes greifen, sonst blockiert sie.

Conclusione

Mangel aufstellen und testen. Heizplatte sollte sich nach Entlasten des Fußschalters wieder von der Rolle lösen. Dreht sich Rolle bei einseitiger Betätigung mit einem Fuß nicht, wird die Feder zu stark oder zu stark vorgespannt sein. Dann weichere Feder einbauen oder Feder kürzen.

KaiVi

Membro da: 25/03/2020

596 Reputazione

5 Guide realizzate

Aggiungi Commento

Visualizza Statistiche:

Ultime 24 Ore: 0

Ultimi 7 Giorni: 0

Ultimi 30 Giorni: 0

Tutti i Tempi: 15