Salta al contenuto principale

Introduzione

Schlägt der Rührkopf beim Kneten von schweren Teigen auf und ab, greift die Verriegelung nicht mehr. Dies kann auf eine defekte Verriegelung hinweisen, häufiger ist jedoch die Höhen-Justage des Rührkopfes dafür verantwortlich.

  1. Prüfung 1: Rührkopf entriegeln und nach oben schwenken. Fährt die Sperrklinke bei Betätigen des Verriegelungshebels in das Rührkopf-Gehäuse ein? Sperrklinke fährt ein --> Mechanismus in Ordnung, mit Prüfung 2 fortfahren
    • Prüfung 1: Rührkopf entriegeln und nach oben schwenken. Fährt die Sperrklinke bei Betätigen des Verriegelungshebels in das Rührkopf-Gehäuse ein?

    • Sperrklinke fährt ein --> Mechanismus in Ordnung, mit Prüfung 2 fortfahren

    • Sperrklinke fährt nicht ein --> Mechanismus defekt, Reparaturmöglichkeiten nach Öffnen des Gehäuses, ist nicht in dieser Anleitung beschrieben.

    • Prüfung 2: Stellung des Verriegelungshebel bei abgesenktem Rührkopf prüfen:

    • --> Hebel korrekt eingerastet. Rührkopf ist verriegelt und lässt sich nicht anheben. Dann sollte der Kopf beim Kneten auch nicht schlagen ;-)

    • --> Hebel nicht korrekt eingerastet. Rührkopf lässt sich anheben, ohne den Hebel zu betätigen --> weiter mit Schritt 2

  2. Als nächstes korrekte Justage des Rührkopfes nach Anleitung https://de.ifixit.com/Anleitung/KitchenA... prüfen.
    • Als nächstes korrekte Justage des Rührkopfes nach Anleitung https://de.ifixit.com/Anleitung/KitchenA... prüfen.

    • Sicherstellen, dass der Abstand nach Anleitung möglichst klein ist (5ct Münze soll bei bei laufender Maschine gerade so touchiert werden und sich nur ein paar Millimeter in der Schüssel weiter bewegen). Ggf. Justage nach Anleitung durchführen.

    • War eine Justage nötig und wurde der Kopf nach unten gestellt, kann das Problem mit dem schlagenden Rührkopf schon behoben sein und die Verriegelung korrekt einrasten. Nochmal Schritt 1 - Prüfung 2 durchführen.

    • Tritt Problem weiterhin auf, fortfahren mit Schritt 3

  3. Rührkopf nach oben klappen bis er einrastet
    • Rührkopf nach oben klappen bis er einrastet

    • Folgende Schritte mit Vorsicht durchführen, nur wenig Material auf einmal abtragen. Regelmäßig die Verriegelung nach Schritt 1 - Prüfung 2 überprüfen. Schon kaum sichtbarer Materialabtrag kann zu einer Verbesserung der Verriegelung führen. Wird zuviel Material abgetragen, entsteht zu viel Spiel und der Kopf bewegt sich trotz Verriegelung.

    • Vorsichtig arbeiten und Gerät gut führen, damit keine Kratzer am Gehäuse verursacht werden.

    • Hintere Kante der Sperrklinke vorsichtig mit dem Dremel bearbeiten und gleichmäßig Material abtragen. Materialabtrag pro Durchgang im Bereich weniger hundertstel Millimeter, dann wieder Verriegelung prüfen.

    • So lange wiederholen, bis Verriegelung korrekt und ohne Spiel einrastet.

Conclusione

Funktionstest.

Un'altra persona ha completato questa guida.

KaiVi

Membro da: 25/03/2020

596 Reputazione

5 Guide realizzate

Aggiungi Commento

Visualizza Statistiche:

Ultime 24 Ore: 5

Ultimi 7 Giorni: 28

Ultimi 30 Giorni: 109

Tutti i Tempi: 1,548