Salta al contenuto principale

Introduzione

Du kannst deinen Bremshebel bis zum Lenker ziehen oder dein Druckpunkt ist weich wie Butter?

Dann wird es endlich Zeit, deine Bremse zu entlüften!

Um eine größere Sauerei zu vermeiden empfehlen wir Handschuhe und alte Kleidung zu tragen und ein Tuch zur Reinigung griffbereit zu haben. Trage eine Schutzbrille um deine Augen vor Bremsflüssigkeit und Staub zu schützen.

  1. Montiere dein Fahrrad an einer Halterung um einfacher daran arbeiten zu können.
    • Montiere dein Fahrrad an einer Halterung um einfacher daran arbeiten zu können.

    • Baue das Hinterrad aus.

  2. Entferne  die Bremsbeläge aus dem Bremssattel. Drücke die Kolben mit Hilfe eines Schlitz-Schraubendrehers vorsichtig zurück in den Bremssattel.
    • Entferne die Bremsbeläge aus dem Bremssattel.

    • Drücke die Kolben mit Hilfe eines Schlitz-Schraubendrehers vorsichtig zurück in den Bremssattel.

  3. Positioniere den Bremshebel im 45° Winkel und entferne die Schraube des Ausgleichbehälters. Ziehe die Spritze ca. zu einem Viertel mit DOT 5.1 auf und schraube Sie in den Bremshebel. Halte die Spritze aufrecht und decke das Ende mit einem Tuch ab. Drücke die Spritze bis sich keine Luftblasen im Kolben befinden.
    • Positioniere den Bremshebel im 45° Winkel und entferne die Schraube des Ausgleichbehälters.

    • Ziehe die Spritze ca. zu einem Viertel mit DOT 5.1 auf und schraube Sie in den Bremshebel. Halte die Spritze aufrecht und decke das Ende mit einem Tuch ab. Drücke die Spritze bis sich keine Luftblasen im Kolben befinden.

    • Kontrolliere deine Spritze ein weiteres mal auf Luftblasen bevor du fortfährst. Du willst die Stroker Trail entlüften und keine neue Luft hinein pumpen.

  4. Ziehe deine zweite Spritze zu drei Vierteln mit DOT 5.1 Bremsflüssigkeit auf. Halte die Spritze aufrecht und halte ein Tuch an ihr Ende. Drücke die Spritze bis sich keine Luftblasen mehr im Kolben befinden und befestige sie anschließend an deiner Bremse
    • Ziehe deine zweite Spritze zu drei Vierteln mit DOT 5.1 Bremsflüssigkeit auf. Halte die Spritze aufrecht und halte ein Tuch an ihr Ende. Drücke die Spritze bis sich keine Luftblasen mehr im Kolben befinden und befestige sie anschließend an deiner Bremse

    • Bringe die Spritze an der vorgesehenen Öffnung zu Entlüftung am Bremssattel an und öffne diese um eine halbe Drehung.

    • Versichere dich ein weiteres Mal, dass sich keine Luftblasen mehr in der Spritze befinden.

  5. Drücke den Kolben der Spritze am Bremssattel hinein. Hierdurch wird die Flüssigkeit vom Bremssattel aus, bis hin zum Bremshebel gedrückt. Achte darauf immer ein bisschen Restflüssigkeit in der Spritze zu behalten um zu verhindern, dass Luft in das System eintritt. Wiederhole den Prozess mit der Spritze am Lenker, bis keine Luftblasen/dreckige Bremsflüssigkeit  mehr aufsteigt.
    • Drücke den Kolben der Spritze am Bremssattel hinein. Hierdurch wird die Flüssigkeit vom Bremssattel aus, bis hin zum Bremshebel gedrückt.

    • Achte darauf immer ein bisschen Restflüssigkeit in der Spritze zu behalten um zu verhindern, dass Luft in das System eintritt.

    • Wiederhole den Prozess mit der Spritze am Lenker, bis keine Luftblasen/dreckige Bremsflüssigkeit mehr aufsteigt.

    • Entferne die Spritzen und fülle sie mit neuer Bremsflüssigkeit falls notwendig.

  6. Drehe die Öffnung zum Entlüften fest sobald du fertig bist. Entferne danach die Spritze vom Bremssattel.
    • Drehe die Öffnung zum Entlüften fest sobald du fertig bist. Entferne danach die Spritze vom Bremssattel.

    • Ziehe ein paar mal am Bremshebel und lass ihn sich von selbst zurückziehen.

    • Drücke anschließend auf die Spritze am Bremshebel um zu garantieren, dass dein Bremssystem komplett mit Bremsflüssigkeit gefüllt ist.

  7. Entferne die Spritze vom Bremshebel und bringe die Entlüftungsschraube wieder an. Säubere den Bremshebel und Sattel mit Bremsenreiniger und bringe deine Bremsbeläge wieder an.
    • Entferne die Spritze vom Bremshebel und bringe die Entlüftungsschraube wieder an.

    • Säubere den Bremshebel und Sattel mit Bremsenreiniger und bringe deine Bremsbeläge wieder an.

Conclusione

Folge dieser Anleitung in umgekehrter Reihenfolge um dein Fahrrad wieder zusammen zu bauen.

Un'altra persona ha completato questa guida.

Un ringraziamento speciale a questi traduttori:

en de

100%

Questi traduttori ci stanno aiutando ad aggiustare il mondo! Vuoi partecipare?
Inizia a tradurre ›

Tobias Isakeit

Membro da: 31/03/2014

91.356 Reputazione

174 Guide realizzate

Team

iFixit Membro di iFixit

Community

140 Membri

17.055 Guide realizzate

3 Commenti

Und warum tritt an bremszylinder an der Entlüftung schraube bremsflüssigkeit aus?

Jörg Stalleicken - Replica

wir haben alles so gemacht, wie beschrieben, aber es tritt am entlüftungsnippel Öl aus und Luft????

Jörg Stalleicken -

Bei welchem Schritt tritt denn die Bremsflüssigkeit am Entlüftungsnippel aus?

Grundsätzlich ist es normal, dass sich während dem Entlüftungsprozess ein wenig Bremsflüssigkeit am Entlüftungsnippel sammeln kann.

Wichtig ist, dass die Entlüftungsschraube während dem Entlüften nur minimal geöffnet wird, sodass die Flüssigkeit hindurch in das System gedrückt werden kann.

Dennis -

Aggiungi Commento

Visualizza Statistiche:

Ultime 24 Ore: 8

Ultimi 7 Giorni: 26

Ultimi 30 Giorni: 89

Tutti i Tempi: 7,880